Folge 17 :: Die Horrorhilde
Während sich Sarah (Elfi Eschke) und Thomas (Wolfram Berger) immer merhr zum Paar mutieren, scheint Friede im Haus einzukehren. Doch Hilde (Bibiana Zeller) ist beleidigt ins Kloster gezogen, wird dort aber rausgeworfen und nistet sich nun – zum Schrecken aller – beim Hausmeister Schratt (Ernst Konarek) ein. Und der Hausherr bietet seinen Mietern sogar eine Rückerstattung von Betriebskosten an, dafür sollen sie ein Papier unterzeichnen, von dem Otto einen maßgeblichen Anhang unterschlägt. Alle fallen darauf herein – bis Hilde merkt, dass auch Otto Opfer dieser Sauerei sein würde. Sie braucht also dringend einen ordentlichen Wohnsitz. Mit Hilfe von Gustls Vorgesetztem, Zirmgiebel (Gerhard Zemann), erhält sie diesem Wohnsitz in der nahen Wachstube ihres Sohnes (Andreas Steppan). Dort angekommen… also gegen diese Frau ist selbst die Polizei machtlos…

Darsteller: Elfi Eschke, Andreas Steppan, Philip Leenders, Heinz Reincke, Bibiana Zeller, Maria Köstlinger, Nora Heschl, Ernst Konarek, Haydar Zorlu, Manfred Dungl, Martina Schwab, Gerhard Zemann, Heinrich Schafmeister, Lucas Schwabenitzky, Wolfram Berger, Hanne Rohrer, u.a.