Folge 12 :: Der verlorene Sohn
David (Lucas Schwabenitzky), der 11-jährige Stammkunde von Seyfis Kebab-Laden, ist verschwunden. Während Pimpf (Manfred Dungl) ein Verbrechen wittert und großflächig fahndet, findet sich der Bub im Verschlag über Annas (Maria Köstlinger) Hofwohnung wieder. Sarah (Elfi Eschke) lässt die Flucht des kleinen David keine Ruhe, zumal sie erfährt, dass seine Mutter ihn – wie seinen Vater, Thomas (Wolfram Berger) – verlassen hat. Sie wird Davids Vertraute und Nachhilfelehrerin. Und Thomas scheint an Sarah gefallen gefunden zu haben. Dies passiert  gerade zu dem Zeitpunkt, als Gustl (Andreas Steppan) dabei ist, seine Annäherungsversuche bei der männerphoben Anna aufzugeben. Und Sarah gibt ihm wieder Quartier – im gemeinsamen Ehebett – platonisch – großherzig wie sie ist. Wo soll er auch hin, in seinem Kabinett residiert ja noch Mama Hilde (Bibiana Zeller).

Darsteller: Elfi Eschke, Andreas Steppan, Philip Leenders, Heinz Reincke, Bibiana Zeller, Maria Köstlinger, Nora Heschl, Ernst Konarek, Haydar Zorlu, Manfred Dungl, Martina Schwab, Gerhard Zemann, Gernot Pachernigg, Lucas Schwabenitzky, Wolfram Berger, u.v.a.