Renate Kilian :: Ulrike Beimpold

RENATE KILIAN, gespielt von ULRIKE BEIMPOLD, taucht als unbeständig lebende Ehefrau von Thomas Kilian immer wieder auf – wenn auch manchmal nur vermittels mehr oder weniger verärgerter Bemerkungen. Sie ist durch und durch intrigant und nicht auf den Kopf gefallen, wenn es darum geht, die Ereignisse zu ihren eigenen Gunsten zu manipulieren –zumindest versucht sie es. Ihr Ehemann THOMAS und sogar Sohn DAVID reden nicht besonders gut über sie, und das zu Recht: Renate brannte mit ihrem Liebhaber durch und ließ die beiden einfach allein. Um bei der Scheidung das Haus, Ersparnisse und Alimente zu bekommen, leugnet sie Tatsachen, ja, sie dreht sogar alles um: Thomas soll sie rausgeschmissen haben, um mit SARAH die Nächte zu verbringen! Renate taucht sogar in der Wachstube auf und will eine Anzeige deswegen aufgeben.
Blonde, lange Haare und blaue Augen hat die gutaussehende wie durchtriebene Dame und – so erfährt man im Lauf der Geschichte, dass sie neben Gustl (angeblich neulich) auch was mit Dr. Kainroth, dem Scheidungsrichter (vor vier Jahren – David war erst 11 Jahre alt), gehabt hat. Zwar wird ihr nach der Scheidung von Thomas der David zugesprochen, aber kurz danach brennt sie mit einem neuen Liebhaber erneut durch und David muss zu Sarah ziehen.